Netto-Kalkulation für Profi-Gärtner

Was schätzen Sie, wie viele Minuten pro 1qm-Rolle Rollrasen Sie sich mit dem Rollrasenleger sparen, wenn:

  • Sie in aufrechter Körperhaltung arbeiten
  • das Bücken großteils entfällt
  • das Knien und Aufstehen großteils entfällt
  • kein Werkzeug gewechselt wird oder aufgehoben werden muss
  • weniger Erschöpfung im Team die Folge ist

Ihre persönliche Schätzung

Wie viele Minuten (geschätzt) pro 1qm-Rolle Rollrasen sparen Sie mit dem Rollrasenleger?min
Wie hoch ist Ihr verrechneter Netto-Stundensatz beim Kunden?
UVP des Rollrasenlegers - netto 210,00 € + gesetzliche Mwst.

Ergebnis:

Ihr Rollrasenleger ist abbezahlt nach nur qm Rollrasen verlegen!

Das ist noch nicht Alles! Laut Ihrer Schätzung bleiben Ihnen Arbeitsstunden zur freien Verfügungen, mit der Sie bei ihrem Stundensatz von weitere netto Umsatz-Zugewinn generieren.

Praxis-Tipp: In unserem eigenen Gärtnermeisterbetrieb haben wir Zeitwerte von 0,5 bis 2 Minuten Ersparnis im Schnitt pro Rolle festgestellt, je nachdem wie groß die Rollrasenflächen sind und wie verwinkelt die Fläche ist.

Praxis-Tipp: Am effektivsten arbeiten Sie mit 2 Stk. Rollrasenleger und 3 Mann/Frau pro Trupp. Zwei Personen tragen zu und legen die Rolle grob ab und 1 Person verlegt in bequemer, aufrechter Körperhaltung mit dem Rollrasenleger ohne das Werkzeug aus der Hand zu legen. Der zweite Rollrasenleger wird bei vielen Schneidearbeiten oder dem Versatz der Rollen verwendet.

Nach oben scrollen